Das Unternehmen Erste Hilfe und Brandschutz Service Knecht wurde im Jahr 2012 von den beiden Gesellschaftern Stefanie und Thomas Knecht als Gesellschaft des bürgerlichen Rechtes (GbR) gegründet. Der Unternehmenszweck lag zunächst bei der Aus- und Fortbildung betrieblicher Erst- und Brandschutzhelfer und wurde aufgrund zahlreicher Anfragen zur betrieblichen Gefahrenabwehr um Angebote für eine fachkompetente Betreuung aus einer Hand erweitert.

Zuvor waren die Gründer jahrelang beruflich und ehrenamtlich im Rettungsdienst und der Feuerwehr in verantwortlicher Position tätig, sodass hier beste Voraussetzungen für eine fundierte Beratung und Betreuung gegeben war.

Mit steigender Nachfrage ist die EHBS Knecht stetig gewachsen. Nach einer Erweiterung des Büros in 2015, wurden 2018 neue Räumlichkeiten bezogen und das Ausbildungszentrum erweitert. Im Juli 2019 wurde Bastian Schieb als Gesellschafter aufgenommen. Die Unternehmung firmiert seither als EHBS Knecht KG.