Die EHBS Knecht KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Lorsch an der hessischen Bergstraße. Mit unserem Team bestehend aus Brandschutzsachverständigen, Brandschutzfachplanern, Brandschutzmanagern, Bauingenieuren, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Rettungsassistenten und Sanitätern sind wir in den Geschäftsbereichen Brandschutz, Arbeitssicherheit, Erste Hilfe und Sicherheitstechnik aktiv.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 

Brandschutzbeauftragter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Beratung, Betreuung und Unterstützung in allen Fragen des Brandschutzes mit Schwerpunkt auf den vorbeugenden, baulichen und organisatorischen Brandschutz
  • Überwachung von Installations-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Erstellung und Pflege von Brandschutzordnungen (Teil A, B, C) und Gefährdungsbeurteilungen
  • Überwachung der Einhaltung von Brandschutzkonzepten
  • Durchführung von Brandschutzbegehungen (Mängelerkennung und Mängelbeseitigung)
  • Erstellung von Protokollen, Prozessvorlagen, Dokumentationen und sonstigem Schriftverkehr
  • Zusammenarbeit mit Behörden
  • Durchführung von Schulungen und Unterweisungen im Bereich Brandschutz

Fachliche Anforderungen

  • abgeschlossene zertifizierte Ausbildung zum/zur Brandschutzbeauftragten
  • Fahrerlaubnis für PKW Klasse B (alt 3)
  • gute MS-Office Kenntnisse

Persönliche Anforderungen

  • Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohes Auffassungsvermögen und strukturierte Vorgehensweisen
  • zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu deutschlandweiten Dienstreisen (nach Absprache)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • motiviertes Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Einarbeitung
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eigenes Notebook und Diensthandy
  • moderne Softwaretechnik
  • Betriebsrente nach 12-monatiger Betriebszugehörigkeit
  • Team-Events

Wir unterliegen keiner Tarifgruppe. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwölf Monate befristet und kann nach Ablauf dieser zwölf Monate in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis umgewandelt werden. 

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.12.2019.

__________________________________________________________________________________________________

Ausbilder in Erster Hilfe (m/w/d)
in Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung


Ihre Aufgaben

  • Einsatz als Ausbilder im Bereich Erste Hilfe, betrieblicher Sanitätsdienst
  • Durchführen von Erste Hilfe Kursen, Sanitätslehrgängen, Notfalltrainings und AED-Einweisungen
  • Sicherstellung der Einsatzbereitschaft des medizinischen Ausbildungsmaterials, Desinfektion
  • Überprüfen von Erste Hilfe Kästen, Notfallkoffern und AEDs bei unseren Kunden
  • arbeitsmedizinische Assistenz

Fachliche Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rettungssanitäter/-in
  • Fahrerlaubnis für PKW Klasse B (alt 3)
  • gute MS-Office Kenntnisse

Persönliche Anforderungen

  • Spaß daran, auf einfache Weise nötiges Wissen und grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen zu vermitteln
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohes Auffassungsvermögen und strukturierte Vorgehensweisen
  • zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • motiviertes Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Einarbeitung
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eigenes Notebook und Diensthandy
  • moderne Softwaretechnik
  • Betriebsrente nach 12-monatiger Betriebszugehörigkeit
  • Team-Events

Wir unterliegen keiner Tarifgruppe. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwölf Monate befristet und kann nach Ablauf dieser zwölf Monate in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis umgewandelt werden. 

Die Kurse finden hauptsächlich unter der Woche statt, nach Rücksprache auch an Samstagen (ca. 5-6 im Jahr).

Sollten Sie unsicher sein, ob eine Ausbildertätigkeit das Richtige für Sie ist, können Sie gern in den Bereich "hineinschnuppern" und dann entscheiden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.12.2019.

___________________________________________________________________________________________

Sicherheitsfachkraft/Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit

Sie sind mitverantwortlich für die Beratung in allen Themen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung (gemäß den Aufgaben nach §6 ASiG) mit folgenden Schwerpunkten:

  • Betreuung und Beratung unserer Kunden vor Ort als externe Sicherheitsfachkraft/Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
  • Durchführung von Unterweisungen und Seminaren
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Angebote im Arbeitsschutz in der Arbeitssicherheit
  • Unterstützung/Beratung zur Erstellung und Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen
  • Beratung zur Umsetzung der Erfordernisse aus DGUV-V2 und GDA

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft/Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Bereitschaft zu deutschlandweiten Dienstreisen
  • sehr gute PC-Kenntnisse und versierter Umgang mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Empathie, Teamfähigkeit und analytisches Denkvermögen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswert wäre eine Zusatzausbildung im Bereich Rettungsdienst oder Brandschutz

Wir bieten Ihnen

  • motiviertes Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Einarbeitung
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eigenes Notebook und Diensthandy
  • moderne Softwaretechnik
  • Betriebsrente nach 12-monatiger Betriebszugehörigkeit
  • Team-Events

Wir unterliegen keiner Tarifgruppe. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwölf Monate befristet und kann nach Ablauf dieser zwölf Monate in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis umgewandelt werden. 

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.12.2019.

 

Die EHBS Knecht KG fördert ausdrücklich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Teilzeitarbeit ist auf allen angebotenen Arbeitsplätzen möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen kann nach der Einarbeitung auch ein Homeoffice-Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden.

Richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an
s.knecht@ehbs-knecht.de

Bitte sehen Sie von postalischen Bewerbungen ab, da diese nicht zurückgesendet werden.